top of page
  • Autorenbildrh3554

2,9 Mio € Ablöse für Clubhaus?

Aktualisiert: 16. März



Das Land Salzburg hat am 13.3.24 erklärt, dass es weder ein nicht elitäres Golfkonzept noch einen neuen Pächter in Klessheim wünscht..


Denn wer den Golfclub übernehmen will, soll dem aktuellen Club 2,9 Mio € Ablöse für sein altes „Clubhaus u. funktionellen Einrichtungen“ bezahlen. Das wird kein potenzieller Betreiber hinblattl´n, somit verkommt die „Ausschreibung“ zur erwarteten Farce.


Ein Geheimnis bleibt weiterhin, welche Rechte das Land Salzburg laut Pachtvertrag hat. Üblich wäre bei einem Superädifikat, dass das Land die Gebäude u. Anlagen kostenlos übernehmen kann oder die Herstellung des Ursprungszustands (ca. 5 Mio € Kosten) verlangen kann.


Sollte das der Fall sein, wäre die jetzige Vorgangsweise eine Vernichtung von Landesvermögen und somit ein klarer Amtsmissbrauch.


Im Superwahljahr 2024 wird das öffentliche Interesse die Offenlegung der Verträge erzwingen und somit für Transparenz sorgen.


156 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page